Was man bei der Weindegustation beachten sollte

Die Reihenfolge der degustierten Weine ist nicht beliebig: Für Gaumen und Nase ist es idealer, wenn leichte, unkomplizierte Weine vor schweren und trockene vor lieblichen sowie junge vor älteren Jahrgängen kommen. Außerdem werden standardgemäss Weissweine vor Rotweinen getrunken.

Ein Besonderheit bei Philippe Bovet ist, dass eine Degustation jeweils mit einem waadtländer Chasselas beginnt und mit dem selben Trunk abgeschlossen wird. Gemäss Philippe gibt ein Chasselas dem ermüdeten Gaumen und den Geschmacksinnen eine gewisse Frische zurück.


Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Contact:

 

Agropec Sàrl / Route de Genolier 7 - La Cour / 1271 Givrins / Switzerland / info@pecnete.com / phone: +41 22 99 404 80

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle